Presse > Presse Detail

20.08.2012 - Bei der Raiffeisenbank sind neue Fahnen gehisst

Amtzell (sz) - So langsam wird der Zusammenschluss der Raiffeisenbanken Vorallgäu eG und der Raiffeisenbank Ravensburg eG auch für die Kunden und die Bevölkerung zunehmend sichtbar: Seit der vergangenen Woche wehen wie in Amtzell an allen Geschäftsstellen neue Fahnen mit dem neuen Namen der Bank. "Immer mehr fühlen wir uns bestätigt, dass die Fusion der richtige Schritt für unsere Bank, aber auch für unsere Mitglieder und Kunden ist. Mit der neuen Raiffeisenbank Ravensburg eG können wir den steigenden bürokratischen Anforderungen besser begegnen, den Kundenservice intensivieren und unseren Mitarbeitern neue berufliche Perspektiven bieten", sagt Arnold Miller. "Es freut uns, dass wir in Zukunft noch mehr Kunden bei der Erfüllung ihrer Wünsche unterstützen können. Die neue Bank vereint Stärke mit persönlicher Kundenbetreuung", so Rainer Widemann, der wie sein Kollege Miller künftig Mitglied des Vorstandsgremiums der Raiffeisenbank Ravensburg eG ist. Die Fusion der Raiffeisenbanken Vorallgäu eG und der Raiffeisenbank Ravensburg eG wird bis Herbst 2012 rechtlich und technisch vollzogen sein. Jedoch werden die Mitglieder und Kunden davon sehr wenig bemerken, da fast alles so bleibt wie bisher. Bis dahin wehen aber schon mal die neuen Fahnen.

{if_files}Weitere Informationen zu diesem Artikel als PDF-Dokumente herunterladen:

zurück