Presse > Presse Detail

11.01.2013 - Volksbank präsentiert Geschäftszahlen im März – Zum Jahresabschluss dürfen Mitglieder in den Zirkus

ALTSHAUSEN(sz) - Das von den Vereinten Nationen ausgerufene "Jahr der Genossenschaften 2012" ist für die Volks- und Raiffeisenbanken der Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen in der Manege des "Ravensburger Weihnachtscircus" zu Ende gegangen.

Gleich zweimal füllten die Kunden der Genossenschaftsbanken der Region das Zelt bei der Oberschwabenhalle Ravensburg bis auf den letzten Platz. Mit dabei waren auch 435 Kunden von der Volksbank Altshausen eG, die es sich nicht nehmen ließen, das Jahr mit Tigern, Löwen, knatternden Motorrädern und atemberaubender Akrobatik ausklingen zu lassen. "Wir wollten unseren Kunden zum Abschluss dieses Jahres noch einmal ein ganz besonderes Geschenk machen. Das ist uns gelungen", sagte Vorstand Franz Schmid. "Das war nicht nur eine tolle Vorstellung in der Manege, sondern auchein tolles Gemeinschaftsbild unserer Bankengruppe."

Begonnen hatte das Jahr der Genossenschaften für die Volks- und Raiffeisenbanken der Region mit einem Rekord-Plus bei den Mitgliederzahlen. In mehreren kleinen und großen Veranstaltungen übers Jahr wurde das Zusammengehörigkeitsgefühl der Banker untereinander, aber auchder Mitglieder und Kunden gestärkt.

"Wir Volks- und Raiffeisenbanken sind zwar rechtlich alle selbstständig und treffen unsere Entscheidungen vor Ort. Weil wir aber im genossenschaftlichen Finanzverbund zusammenhalten, können wir auch große Engagements bedienen und so im globalen Finanzwettbewerb bestehen", so Schmid. Die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres gibt die Volksbank Altshausen im März bei den Mitgliederforen bekannt. "Soviel kann ich schon sagen: So wie für die allermeisten unserer Kunden war 2012 auch für uns ein sehr positives. Wir gehen das neue Jahr deshalb sehr optimistisch an – allen Herausforderungen zum Trotz.“


Diesen Artikel als PDF-Dokument herunterladen:


{if_files}Weitere Informationen zu diesem Artikel als PDF-Dokumente herunterladen:

zurück