Presse > Presse Detail

20.05.2015 - Verleihung VR-Innovationspreis Mittelstand 2015

BAD WALDSEE - Die Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen der Volks- und Raiffeisenbanken haben am Dienstagabend in Bad Waldsee den regionalen VR-Innovationspreis Mittelstand 2015 verliehen. Unter den drei Preisträgern belegte die Sarissa GmbH aus Weingarten den zweiten Platz.

Seit dem Jahr 2000 loben die VRBanken Baden-Württembergs den mit 50 000 Euro dotierten Mittelstandspreis auf Landesebene aus. Verliehen wird dieser am 25. Juni in Baden-Baden. Von den landesweit 96 Bewerbungen stammen dieses Jahr 22 aus dem Bereich der hiesigen Bezirksvereinigung, berichtete deren Vorsitzender Franz Schmid und sagt: "Das ist sensationell."

Bewerben kann sich jedes Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungsbereich, wenn es maximal 100 Millionen Euro Umsatz im Jahr verbucht und nicht mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Im Bad Waldseer Haus am Stadtsee sind am Dienstag die drei besten Unternehmen auf regionaler Ebene ausgezeichnet worden. Zum fünften Mal gab es diesen Wettbewerb auf regionaler Ebene.

Über den ersten Preis und 5000 Euro konnte sich die Firma Stadler Anlagenbau aus Altshausen freuen. Ihre Innovation: eine vollautomatische Hausmüll-Sortieranlage. "Wir wollen dabei möglichst viele Wertstoffe rausfiltern", sagte Geschäftsführer Willi Stadler.

Mit Ultraschall gegen Fehler
Platz zwei und 4000 Euro Preisgeld gingen an die Sarissa GmbH in Weingarten. Sie hat ein Assistenz-System mit Einsatz von Ultraschall entwickelt, das in der Fertigung bei jedem Handgriff sagt, ob dieser richtig oder falsch war. "Wie ein GPS-System im Auto", so Geschäftsführer Volker Jauch.

Den dritten Platz erreichte die Schlosserei Manfred Bader aus Immenried bei Kißlegg. Das Preisgeld liegt bei 3000 Euro. Ihre Neuheit ist eine innovative Säge für Dämmplatten, die Geschäftsführer Manfred Bader im Gespräch mit Moderator
Bernhard Lingg vorstellte.

Film Preisverleihung VR-InnovationsPreis Mittelstand am 19.05.2015 im Haus am Stadtsee in Bad Waldsee



Diesen Artikel als PDF-Dokument herunterladen:


{if_files}Weitere Informationen zu diesem Artikel als PDF-Dokumente herunterladen:

zurück